Search
  • AdMea Online

Location Marketing für den Einzelhandel: Mehr Offline-Kunden durch bessere Online-Präsenz

Updated: Aug 18, 2019

Die digitale Customer Journey im Retail: Von der Online-Suche zum Offline-Kauf


Um Location Marketing zu verstehen, müssen wir uns fragen: Wie nutzen Kunden die verschiedenen Plattformen wie Suchmaschinen, Kartendienste oder Empfehlungsportale? Und welche Technologie setzen sie hierbei ein: Smartphone oder Desktop-Computer, Sprachsuche oder Textsuche?


Sicher kennen Sie es aus dem Urlaub: Sie befinden sich in einem fremden Stadt und benötigen etwas aus dem Einzelhandel. Nehmen wir einen Supermarkt als Beispiel.


Wie gehen Sie vor?

Ein einfacher und üblicher Weg heute ist, über die Umgebungssuche auf dem Handy mit Kartendiensten wie Google Maps den nächstbesten Supermarkt zu finden: Über den Suchbegriff “supermarkt“ erhalten Sie direkt drei Top-Ergebnisse – das sogenannte Map Pack, das von circa 93 Prozent der Nutzer geklickt wird.


Für welchen Anbieter entscheiden Sie sich?

Wahrscheinlich werden Sie neben der Lage der Filiale auch die Öffnungszeiten und die Bewertungen berücksichtigen. Denn: Würden Sie einen schlecht bewerteten Supermarkt besuchen, wenn Sie 200 Meter weiter ein besseres Angebot erwarten? Möglicherweise haben Sie sich sogar die Website der Filiale angesehen und herausgefunden, dass es dort gerade eine besondere Rabatt-Aktion gibt? 





Wichtige Parameter für die Customer Journey bei der Suche nach Einzelhändlern


Wir halten fest: Der Erfolg von digitalem Standortmarketing hängt von verschiedenen Parametern ab, die potentielle Kunden bei der Umgebungssuche berücksichtigen. Zu diesen gehören allen voran:

  • Präsenz sowie Ranking auf den verschiedenen relevanten Plattformen, auf denen Konsumenten nach Produkten, Services oder Marken suchen

  • Korrektheit sämtlicher Daten wie Standortname, Öffnungszeiten, Adresse etc., die sich direkt auf die Nutzererfahrung auswirken

  • Kundenbewertungen, die Suchende dazu motivieren, eine Filiale aufzusuchen

  • Standortspezifische Informationen und aktuelle Angebote, die zum Beispiel auf dem Profil bei Google My Business oder individuellen Landing Pages erscheinen


Location Marketing im Einzelhandel als wirksames Marketinginstrument für Local SEO einsetzen


Unabhängig davon, ob es um Supermärkte, Apotheken, Optiker, Elektromärkte oder andere Vertreter aus dem Einzelhandel geht, das Beispiel oben zeigt: Erfolgreiches Location Marketing bedeutet für Unternehmen, dass sie die Online-Präsenz ihrer Filial-Standorte optimieren und kontinuierlich pflegen. Dabei geht es vor allem um die maximale Sichtbarkeit in Suchmaschinen, Verzeichnissen und Plattformen wie Google, Facebook, TripAdvisor oder Bing. Das Stichwort: Local SEO.


Local SEO (lokale Suchmaschinenoptimierung) zielt darauf ab, Ihre Standorte in die Top-Ergebnisse zu bringen, wenn Nutzer nach Produkten oder Dienstleistungen in ihrer Nähe suchen. Das setzt voraus, dass Sie für jeden Ihrer Unternehmensstandorte vollständige und korrekte Profile bei Google My Business (GMB) haben, aber auch bei Apple Maps, Bing sowie weiteren Such- und Kartendiensten.


Relevant sind aber auch Einträge auf Facebook, Foursquare, Yelp und in vielen anderen Plattformen. Und das nicht nur, weil Kunden dort Ihr Angebot finden könnten: Je mehr hochwertige Einträge auf Sie verweisen, desto mehr Relevanz ordnen Ihnen Suchmaschinen wie Google zu und desto besser ist Ihr Local Ranking. 


Je präsenter Sie in den vielen „Gelben Seiten des Internets“ sind, desto stärker ist Ihr Ranking bei den Suchergebnissen.

Zusammengefasst gehören zu den Zielen von Location Marketing:

  • Präsenz: für Kunden auf möglichst vielen Plattformen auffindbar sein

  • Konsistenz: plattformübergreifend einheitliche und korrekte Angaben

  • Visibility: zu den Top-Einträgen in den Suchmaschinen gehören

  • Reputation: die eigene Marke schützen, unter anderem auch durch gemanagte Bewertungen (Reputation Management)

  • Relevanz: Kunden mit genau den Informationen versorgen, die für ihre Suche nach Produkten oder Filialen wichtig sind

  • Konversion: aus Online-Interessenten Offline-Kunden machen (Online-to-Offline Conversion)

Sprechen Sie mit unseren Beratern und wir zeigen Ihnen kostenlos den IST-Stand Ihres Unternehmens in den Online-Verzeichnissen. Erfahren Sie dann, wie Sie ganz einfach und effektiv Ihr persönliches Location Marketing aufbauen können.

0 views

© 2018 by AdMea Online Solutions